[ - Collapse All ]
entpressen  

ent|prẹs|sen <sw. V.; hat> (geh.): aus jmdm. durch Zwang, Schmerz, Folter o. Ä. herausbringen.
entpressen  

ent|prẹs|sen <sw. V.; hat> (geh.): aus jmdm. durch Zwang, Schmerz, Folter o. Ä. herausbringen.
entpressen  

[sw.V.; hat] (geh.): aus jmdm. durch Zwang, Schmerz, Folter o.Ä. herausbringen.
entpressen  

v.
<V.t.; hat; geh.> (durch Zwang) herauspressen; jmdm. ein Geständnis ~, er entpreßte/ entpresste ihm seine Zustimmung
[ent'pres·sen]
[entpresse, entpresst, entpreßt, entpressen, entpresste, entpreßte, entpresstest, entpreßtest, entpressten, entpreßten, entpresstet, entpreßtet, entpressest, entpresset, entpress, entpreß, entpresst, entpreßt, entpressend]