[ - Collapse All ]
entrückt  

gedankenfern, gedankenlos, gedankenverloren, gedankenversunken, geistesabwesend, in den Wolken schwebend, träumerisch, traumverloren, traumversunken, über den Wolken schwebend, verträumt; (geh.): selbstvergessen, selbstversunken, weltentrückt, weltvergessen, weltverloren; (ugs.): auf Wolke sieben, im Tran, weg[getreten]; (ugs. scherzh.): nicht ganz anwesend.
[entrückt]
entrückt  

adj.
<Adj.> geistesabwesend, gedankenverloren, beglückt u. fern von allem Irdischen; sich in einem ~en Zustand befinden
[ent'rückt]
[entrückter, entrückte, entrücktes, entrückten, entrücktem, entrückterer, entrücktere, entrückteres, entrückteren, entrückterem, entrücktester, entrückteste, entrücktestes, entrücktesten, entrücktestem]