[ - Collapse All ]
Entremés  

En|t|re|més [εntre'mes] das; -, - <lat.-it.-fr.-span.; »Zwischenspiel«>: (urspr. possenhafter) Einakter des spanischen Theaters, der zwischen zwei Aufzügen eines Schauspiels aufgeführt wurde
Entremés  

n.
<[ɛntrə'mes] n.; -, -; Theater; urspr.> einaktiges komisches Festspiel, Possenspiel; <später> komisches Zwischenspiel bei mehraktigen Dramen [span., „Zwischenspiel“]

Die Buchstabenfolge en·tr… kann in Fremdwörtern auch ent·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -tropie (→ a. Allotropie, Isotropie.)
[En·tre·més]