[ - Collapse All ]
Entremetier  

En|t|re|me|ti|er [ãtrəme'ti̯e:] der; -s, -s <lat.-fr.>: (Gastr.) Spezialkoch für Suppen u. kleinere Zwischengerichte
Entremetier  

En|tre|me|ti|er [ãtrəme'ti̯e:], der; -s, -s [frz. entremétier]: Spezialkoch für Suppen u. kleinere Zwischengerichte.
Entremetier  

En|tre|me|ti|er [ãtrəme'ti̯e:], der; -s, -s [frz. entremétier]: Spezialkoch für Suppen u. kleinere Zwischengerichte.
Entremetier  

[?':] der; -s, -s [frz. entrem¨¦tier]: Spezialkoch für Suppen u. kleinere Zwischengerichte.
Entremetier  

n.
<[ãtrəme'tje:] m. 6; Kochk.> (Abteilungs-)Koch, der Suppen, Kartoffeln, Gemüse u. kleinere Zwischengerichte zubereitet; → a. Brigade [<frz. entre „zwischen“ + métier „Handwerk; Fach, Beruf“]

Die Buchstabenfolge en·tr… kann in Fremdwörtern auch ent·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -tropie (→ a. Allotropie, Isotropie.)
[En·tre·me·ti·er]
[Entremetieres, Entremetiers, Entremetiere, Entremetieren]