[ - Collapse All ]
entschweben  

ent|schwe|ben <sw. V.; ist> [mhd. entsweben = bewegen] (geh., oft iron.): sich schwebend od. auf ähnliche Art entfernen.
entschweben  

ent|schwe|ben (geh., häufig iron.)
entschweben  

ent|schwe|ben <sw. V.; ist> [mhd. entsweben = bewegen] (geh., oft iron.): sich schwebend od. auf ähnliche Art entfernen.
entschweben  

[sw.V.; ist] [mhd. entsweben = bewegen] (geh., oft iron.): sich schwebend od. auf ähnliche Art entfernen.
entschweben  

v.
<V.i.; ist> davonschweben, langsam, sanft davonfliegen
[ent'schwe·ben]
[entschwebe, entschwebst, entschwebt, entschweben, entschwebte, entschwebtest, entschwebten, entschwebtet, entschwebest, entschwebet, entschweb, entschwebt, entschwebend]