[ - Collapse All ]
entstaatlichen  

ent|staat|li|chen <sw. V.; hat>: aus staatlichem in privaten Besitz überführen.
entstaatlichen  

ent|staat|li|chen <sw. V.; hat>: aus staatlichem in privaten Besitz überführen.
entstaatlichen  

[sw.V.; hat]: aus staatlichem in privaten Besitz überführen.
entstaatlichen  

v.
<V.t.; hat> als Staat auflösen, aus dem Staatsverband lösen (Land); aus Staatsbesitz in Privatbesitz überführen (Betrieb)
[ent'staat·li·chen]
[entstaatliche, entstaatlichst, entstaatlicht, entstaatlichen, entstaatlichte, entstaatlichtest, entstaatlichten, entstaatlichtet, entstaatlichest, entstaatlichet, entstaatlich, entstaatlicht, entstaatlichend]