[ - Collapse All ]
Enttäuschung  

Ent|täu|schung, die; -, -en:
a)Nichterfüllung einer Hoffnung od. Erwartung, die jmdn. unzufrieden o. ä. stimmt: [sie war für mich] eine große, bittere, schwere, schmerzliche E.; mit jmdm., etw. eine E. erleben;

b)<o. Pl.> das Enttäuschtsein: seine E. konnte er nicht verbergen; zu unserer E. hat sie sich anders entschieden.
Enttäuschung  

Ent|täu|schung
Enttäuschung  

Ernüchterung; (bildungsspr.): Desillusion, Desillusionierung; (ugs.): Dämpfer, Frust, kalte Dusche, Katzenjammer, Schlag ins Kontor; (Psych.): Frustration, Frustrierung.
[Enttäuschung]
[Enttäuschungen, Enttaeuschung, Enttaeuschungen]
Enttäuschung  

Ent|täu|schung, die; -, -en:
a)Nichterfüllung einer Hoffnung od. Erwartung, die jmdn. unzufrieden o. ä. stimmt: [sie war für mich] eine große, bittere, schwere, schmerzliche E.; mit jmdm., etw. eine E. erleben;

b)<o. Pl.> das Enttäuschtsein: seine E. konnte er nicht verbergen; zu unserer E. hat sie sich anders entschieden.
Enttäuschung  

n.
<f. 20> das Enttäuschen; das Enttäuschtsein; jmdm. eine ~ bereiten ihn enttäuschen; eine ~ erleben, verschmerzen, verwinden; das Theaterstück, das Wiedersehen, das Fest war eine ~ (für mich, ihn); eine bittere, große, tiefe, schwere ~
[Ent'täu·schung]
[Enttäuschungen]