[ - Collapse All ]
Entzündung  

Ent|zụ̈n|dung, die; -, -en:

1.das Sichentzünden einer Körperstelle als Reaktion auf einen schädigenden Reiz (z. B. eine Infektion): eine chronische, fiebrige E.; eine E. der Luftwege.


2.a)das Entzünden; (1 a);

b) das Sichentzünden (1 b) .

Entzündung  

Ent|zụ̈n|dung
Entzündung  

Ent|zụ̈n|dung, die; -, -en:

1.das Sichentzünden einer Körperstelle als Reaktion auf einen schädigenden Reiz (z. B. eine Infektion): eine chronische, fiebrige E.; eine E. der Luftwege.


2.
a)das Entzünden; (1 a)

b) das Sichentzünden (1 b).

Entzündung  

Entzündung, Inflammatio (fachsprachlich), Inflammation (fachsprachlich)
[Inflammatio, Inflammation]
Entzündung  

n.
<f. 20>
1 <unz.> das Entzünden (von Feuer)
2 <zählb.> vom Körper zur Abwehr durch Krankheitserreger verursachter, durch chemische, physikalische u.a. Schädigungen ausgelöster Vorgang an den Körpergeweben, wobei aus den Gefäßen Blutflüssigkeit u. später weiße Blutzellen austreten
[Ent'zün·dung]
[Entzündungen]