[ - Collapse All ]
Enumerationsprinzip  

Enu|me|ra|ti|ons|prin|zip das; -s: (fachspr.) gesetzgebungstechnisches Verfahren, eine Reihe von Einzeltatbeständen aufzuzählen, anstatt sie mit einer globaleren Bezeichnung (vgl. Generalklausel 2) zu umfassen