[ - Collapse All ]
Enzian  

Ẹn|zi|an, der; -s, -e [spätmhd., ahd. (g)encian(e) < lat. gentiana, H. u.]:

1.meist blau, gelb od. lila, selten weiß blühende [stängellose] Gebirgspflanze mit glockigen Blüten.


2.<Pl. für Sorten: -e, aber: zwei [Glas] -> klarer, in Geschmack u. Geruch erdiger Branntwein, der aus den Wurzeln des gelben Enzians (1) hergestellt wird.
Enzian  

Ẹn|zi|an, der; -s, -e (eine Alpenpflanze; ein alkohol. Getränk); 3 [Glas] Enzian
Enzian  

Ẹn|zi|an, der; -s, -e [spätmhd., ahd. (g)encian(e) < lat. gentiana, H. u.]:

1.meist blau, gelb od. lila, selten weiß blühende [stängellose] Gebirgspflanze mit glockigen Blüten.


2.<Pl. für Sorten: -e, aber: zwei [Glas] -> klarer, in Geschmack u. Geruch erdiger Branntwein, der aus den Wurzeln des gelben Enzians (1) hergestellt wird.
Enzian  

n.
<m. 1> Angehöriger einer im Gebirge vorkommenden Familie krautiger Pflanzen mit gelben u. blauen Blüten: Gentiana; aus einem Extrakt der Wurzeln des Enzians hergestellter bitterer Schnaps [<ahd. encian, engl. gentian <lat. gentiane, vermutl. <illyr.]
['En·zi·an]