[ - Collapse All ]
enzyklisch  

en|zy|k|lisch [auch: ...'ʦ̮ʏk...]: einen Kreis durchlaufend; enzyklische Bildung: die Bildung, die sich der Mensch des Mittelalters durch das Studium der sieben freien Künste erwarb, des ↑ Triviums u. des ↑ Quadriviums
enzyklisch  

en|zy|klisch [auch: ...'ʦ̮ʏk...] <Adj.> [spätlat. encyclicus, ↑ Enzyklika ] (bildungsspr.): einen Kreis durchlaufend:

*-e Bildung (im MA.; auf dem Studium der sieben freien Künste beruhende Bildung).
enzyklisch  

en|zy|k|lisch (einen Kreis durchlaufend)
enzyklisch  

en|zy|klisch [auch: ...'ʦ̮ʏk...] <Adj.> [spätlat. encyclicus, ↑ Enzyklika] (bildungsspr.): einen Kreis durchlaufend:

*-e Bildung (im MA.; auf dem Studium der sieben freien Künste beruhende Bildung).
enzyklisch  

[auch: ...'...] Adj. [spätlat. encyclicus, Enzyklika] (bildungsspr.): einen Kreis durchlaufend: *-e Bildung (im MA.; auf dem Studium der sieben freien Künste beruhende Bildung).
enzyklisch  

adj.
<auch> en'zyk·lisch <Adj.> einen Kreis durchlaufend; ~e Bildung <MA> die auf den sieben freien Künsten beruhende B.; [zu grch. enkyklios „im Kreise laufend“]
[en'zy·klisch,]
[enzyklischer, enzyklische, enzyklisches, enzyklischen, enzyklischem, enzyklischerer, enzyklischere, enzyklischeres, enzyklischeren, enzyklischerem, enzyklischester, enzyklischeste, enzyklischestes, enzyklischesten, enzyklischestem]