[ - Collapse All ]
Enzym  

En|zym das; -s, -e <gr.-nlat.>: (Med.) in der lebenden Zelle gebildete organische Verbindung, die den Stoffwechsel des Organismus steuert; vgl. Ferment
Enzym  

En|zym, das; -s, -e [zu griech. en = in u. zýmē = Sauerteig] (Biochemie): in der lebenden Zelle gebildete organische Verbindung, die den Stoffwechsel des Organismus steuert.
Enzym  

En|zym, das; -s, -e <griech.> (Biochemie den Stoffwechsel regulierende Verbindung)
Enzym  

En|zym, das; -s, -e [zu griech. en = in u. zýmē = Sauerteig] (Biochemie): in der lebenden Zelle gebildete organische Verbindung, die den Stoffwechsel des Organismus steuert.
Enzym  

n.
<n. 11; neuere Bez. für> hochmolekulare Eiweißverbindung, die eine spezifische biochemische Reaktion beschleunigt oder überhaupt erst ermöglicht; Sy Ferment [zu grch. zyme „Sauerteig“]
[En'zym]
[Enzymes, Enzyms, Enzyme, Enzymen]