[ - Collapse All ]
Ephebe  

Ephe|be der; -n, -n <gr.-lat.>: (hist.) wehrfähiger junger Mann im alten Griechenland
Ephebe  

Ephe|be, der; -n, -n <griech.> (im alten Griechenland Bez. für einen wehrfähigen jungen Mann)
Ephebe  

n.
<[-'--]> Eph'e·be <m. 17; im antiken Griechenland> wehrfähiger Jüngling zwischen 18 u. 20 Jahren [<grch. ephebos „Jüngling“]

Die Buchstabenfolge eph·e… kann in Fremdwörtern auch e·phe… getrennt werden.
[Ephe·be]
[Epheben]