[ - Collapse All ]
Epigone,  

der; -n, -n [griech. ep¨ªgonos= Nachgeborener] (bildungsspr.): jmd., der in seinen Werken schon vorhandene Vorbilder verwendet od. im Stil nachahmt, ohne selbst schöpferisch, stilbildend zu sein.