[ - Collapse All ]
epigrammatisch  

epi|gram|ma|tisch <gr.-lat.>:
a)das Epigramm betreffend;

b)kurz, treffend, witzig, geistreich, scharf pointiert
epigrammatisch  

epi|gram|ma|tisch [...'ma(:)tɪ∫] <Adj.> [spätlat. epigrammaticus] (bildungsspr.): in der Art eines Epigramms [verfasst]: -e Sprüche.
epigrammatisch  

epi|gram|ma|tisch (kurz, treffend)
epigrammatisch  

epi|gram|ma|tisch [...'ma(:)tɪ∫] <Adj.> [spätlat. epigrammaticus] (bildungsspr.): in der Art eines Epigramms [verfasst]: -e Sprüche.
epigrammatisch  

[...'(:)] Adj. [spätlat. epigrammaticus] (bildungsspr.): in der Art eines Epigramms [verfasst]: -e Sprüche.
epigrammatisch  

adj.
e·pi·gram'ma·tisch <Adj.> in der Art eines Epigramms, treffend, geistreich, witzig
[epi·gram'ma·tisch,]
[epigrammatischer, epigrammatische, epigrammatisches, epigrammatischen, epigrammatischem, epigrammatischerer, epigrammatischere, epigrammatischeres, epigrammatischeren, epigrammatischerem, epigrammatischester, epigrammatischeste, epigrammatischestes, epigrammatischesten, epigrammatischestem]