[ - Collapse All ]
Epikrise  

Epi|kri|se die; -, -n <gr.; »Beurteilung; Entscheidung«>: (Med.) abschließende kritische Beurteilung eines Krankheitsverlaufs vonseiten des Arztes
Epikrise  

Epi|kri|se, die; -, -n [griech. epíkrisis = Beurteilung, Entscheidung] (Med.): abschließende kritische Beurteilung eines Krankheitsverlaufs vonseiten des Arztes.
Epikrise  

Epi|kri|se, die; -, -n <griech.> (Med. abschließende Beurteilung einer Krankheit)
Epikrise  

Epi|kri|se, die; -, -n [griech. epíkrisis = Beurteilung, Entscheidung] (Med.): abschließende kritische Beurteilung eines Krankheitsverlaufs vonseiten des Arztes.
Epikrise  

n.
E·pi'kri·se <f. 19> Abschluss der Krankengeschichte mit dem endgültigen Urteil über Diagnose, Verlauf u. Behandlungsergebnis [zu grch. epikrinein „entscheiden“]
[Epi'kri·se,]
[Epikrisen]