[ - Collapse All ]
erbost  

ärgerlich, aufgebracht, empört, entrüstet, geharnischt, gereizt, grimmig, rabiat, verärgert, wütend, zornig; (geh.): erzürnt, ungehalten; (bildungsspr.): indigniert; (ugs.): auf hundert, böse, fuchsig, fuchtig, gnatzig, grätig, sauer; (salopp abwertend): stinkig; (landsch.): falsch, wirrig; (bayr., österr., sonst landsch.): schiech; (bayr., österr. mundartl.): harb; (nordd.): fünsch; (nordd., ostmd. ugs.): tücksch.
[erbost]
[erboster, erboste, erbostes, erbosten, erbostem, erbosterer, erbostere, erbosteres, erbosteren, erbosterem, erbostester, erbosteste, erbostestes, erbostesten, erbostestem]