[ - Collapse All ]
Erbschaden  

Ẹrb|scha|den, der (Genetik): durch Mutation verursachte Anomalie bei Lebewesen.
Erbschaden  

Ẹrb|scha|den, der (Genetik): durch Mutation verursachte Anomalie bei Lebewesen.
Erbschaden  

n.
<m. 4u; Genetik> ererbter Schaden, ererbte Anomalie
['Erb·scha·den]
[Erbschadens, Erbschäden]