[ - Collapse All ]
Erbschleicher  

Ẹrb|schlei|cher, der (abwertend): jmd., der auf unmoralische od. widerrechtliche Weise in den Besitz einer Erbschaft zu gelangen sucht.
Erbschleicher  

Ẹrb|schlei|cher
Erbschleicher  

Ẹrb|schlei|cher, der (abwertend): jmd., der auf unmoralische od. widerrechtliche Weise in den Besitz einer Erbschaft zu gelangen sucht.
Erbschleicher  

n.
<m. 3> jmd., der Erbschleicherei begeht
['Erb·schlei·cher]
[Erbschleichers, Erbschleichern, Erbschleicherin, Erbschleicherinnen]