[ - Collapse All ]
erfechten  

er|fẹch|ten <st. V.; hat> [mhd. ervehten]: durch Kämpfen erlangen, bekommen; erkämpfen: [sich <Dativ>] den Sieg e.
erfechten  

er|fẹch|ten <st. V.; hat> [mhd. ervehten]: durch Kämpfen erlangen, bekommen; erkämpfen: [sich <Dativ>] den Sieg e.
erfechten  

[st.V.; hat] [mhd. ervehten]: durch Kämpfen erlangen, bekommen; erkämpfen: [sich [Dativ]] den Sieg e.
erfechten  

v.
<V.t. 133; hat; a. Sp.> kämpfend erringen <a. fig.>; den Sieg ~
[er'fech·ten]
[erfechte, irfechtst, irfecht, erfechten, erfechtet, orfecht, orfechtst, orfechten, orfechtet, erfechtest, örfechte, örfechtest, örfechten, örfechtet, erfochten, erfechtend]