[ - Collapse All ]
erfinderisch  

er|fịn|de|risch <Adj.>: reich an Einfällen; stets in der Lage, eine Lösung für ein [praktisches] Problem zu finden: er ist ein -er Kopf.
erfinderisch  

er|fịn|de|risch
erfinderisch  

einfallsreich, erfindungsreich, fantasiebegabt, fantasievoll, fantasiereich, genial, ideenreich, innovationsfreudig, originell, produktiv, schöpferisch; (bildungsspr.): ingeniös, kreativ; (bes. Fachspr.): innovativ.
[erfinderisch]
[erfinderischer, erfinderische, erfinderisches, erfinderischen, erfinderischem, erfinderischerer, erfinderischere, erfinderischeres, erfinderischeren, erfinderischerem, erfinderischester, erfinderischeste, erfinderischestes, erfinderischesten, erfinderischestem, erfinderischster, erfinderischste, erfinderischstes, erfinderischsten, erfinderischstem]
erfinderisch  

er|fịn|de|risch <Adj.>: reich an Einfällen; stets in der Lage, eine Lösung für ein [praktisches] Problem zu finden: er ist ein -er Kopf.
erfinderisch  

Adj.: reich an Einfällen; stets in der Lage, eine Lösung für ein [praktisches] Problem zu finden: er ist ein -er Kopf.
erfinderisch  

adj.
<Adj.> einfallsreich, denkend, schöpferisch; ein ~er Geist; Not macht ~ <sprichwörtl.>
[er'fin·de·risch]
[erfinderischer, erfinderische, erfinderisches, erfinderischen, erfinderischem, erfinderischerer, erfinderischere, erfinderischeres, erfinderischeren, erfinderischerem, erfinderischester, erfinderischeste, erfinderischestes, erfinderischesten, erfinderischestem, erfinderischster, erfinderischste, erfinderischstes, erfinderischsten, erfinderischstem]