[ - Collapse All ]
erhöhen  

er|hö|hen [1-3: mhd. erhœhen] <sw. V.; hat>:

1. höher machen: die Deiche [um einen Meter] e.


2.a)steigern; vermehren, verstärken: die Steuern, die Löhne, die Preise, die Produktion e.; den Beitragssatz um 0,5 % auf 11 % e.; der Blutdruck ist erhöht; erhöhte Temperatur (leichtes Fieber);

b)<e. + sich> wachsen, steigen; stärker werden: die Kosten erhöhen sich ständig; die Zahl der Opfer hat sich auf 34 erhöht.



3.(jmdn.) auf eine höhere Stufe stellen, in seinem Rang erheben: er wurde im Rang erhöht.


4.(Musik) um einen Halbton heraufsetzen: bei dieser Tonart ist c [zu cis] erhöht.
erhöhen  

er|hö|hen
erhöhen  


1. anschütten, aufschütten, aufstocken, höher machen, erweitern, vergrößern.

2. anheben, aufstocken, ausbauen, ausdehnen, erweitern, eskalieren, heraufsetzen, hochschrauben, intensivieren, steigern, vergrößern, vermehren, verschärfen, verstärken; (geh.): beflügeln; (ugs.): anheizen, auf Touren bringen, Dampf machen.

3. adeln, auszeichnen, befördern, einen höheren Rang geben/verleihen, erheben.

[erhöhen]
[erhöhe, erhöhst, erhöht, erhöhte, erhöhtest, erhöhten, erhöhtet, erhöhest, erhöhet, erhöh, erhöhend, erhoehen]

anschwellen, ansteigen, anwachsen, anziehen, hinaufschnellen, hochgehen, in die Höhe gehen, stärker werden, steigen, sich steigern, sich vergrößern, wachsen, zunehmen; (bildungsspr.): expandieren; (ugs.): hinaufgehen, hochklettern, raufgehen.
[erhöhen, sich]
[sich erhöhen, erhöhe, erhöhst, erhöht, erhöhte, erhöhtest, erhöhten, erhöhtet, erhöhest, erhöhet, erhöh, erhöhend, erhoehen, erhöhen sich]
erhöhen  

er|hö|hen [1-3: mhd. erhœhen] <sw. V.; hat>:

1. höher machen: die Deiche [um einen Meter] e.


2.
a)steigern; vermehren, verstärken: die Steuern, die Löhne, die Preise, die Produktion e.; den Beitragssatz um 0,5 % auf 11 % e.; der Blutdruck ist erhöht; erhöhte Temperatur (leichtes Fieber);

b)<e. + sich> wachsen, steigen; stärker werden: die Kosten erhöhen sich ständig; die Zahl der Opfer hat sich auf 34 erhöht.



3.(jmdn.) auf eine höhere Stufe stellen, in seinem Rang erheben: er wurde im Rang erhöht.


4.(Musik) um einen Halbton heraufsetzen: bei dieser Tonart ist c [zu cis] erhöht.
erhöhen  

[sw.V.; hat] [13: mhd. ]: 1. höher machen: die Deiche [um einen Meter] e. 2. a) steigern; vermehren, verstärken: die Steuern, die Löhne, die Preise, die Produktion e.; den Beitragssatz um 0,5% auf 11% e.; der Blutdruck ist erhöht; erhöhte Temperatur (leichtes Fieber); b) [e.+ sich] wachsen, steigen; stärker werden: die Kosten erhöhen sich ständig; die Zahl der Opfer hat sich auf 34 erhöht. 3. (jmdn.) auf eine höhere Stufe stellen, in seinem Rang erheben: er wurde im Rang erhöht. 4. (Musik) um einen Halbton heraufsetzen: bei dieser Tonart ist c [zu cis] erhöht.
erhöhen  

erhöhen, potenzieren, steigern
[potenzieren, steigern]
erhöhen  

v.
<V.t.; hat> höher machen (Damm, Mauer, Wall); verstärken, vergrößern, steigern (Freude, Geschwindigkeit, Schuld, Wirkung); umfangreicher machen, heraufsetzen (Absatz, Gehalt, Gewinn, Preis, Steuern); jmdn. ~ im Rang höher setzen, befördern; die Arbeitsfreude ~; das Niveau ~; die Zahl der Todesopfer hat sich auf 57 erhöht; jmdn. im Rang ~; Steuern um 3% ~; ein Haus um zwei Stockwerke ~; einen Ton um einen halben Ton ~; erhöhte Temperatur leichtes Fieber; einen Wettkampf mit erhöhtem Interesse, erhöhter Anteilnahme verfolgen
[er'hö·hen]
[erhöhe, erhöhst, erhöht, erhöhen, erhöhte, erhöhtest, erhöhten, erhöhtet, erhöhest, erhöhet, erhöh, erhöht, erhöhend]