[ - Collapse All ]
Erhebung  

Er|he|bung, die; -, -en:

1.Anhöhe, Hügel, Berg[gipfel]: die höchste E. des Riesengebirges.


2.das Erheben (3 a) : seine E. in den Adelsstand.


3.seelisches Glücksgefühl.


4.das Sicherheben; (4); Aufstand: eine bewaffnete E. des Volkes gegen die Diktatur.


5.das Erheben, (5 a), Einziehen von Abgaben: die E. erfolgt nach neuen Beitragssätzen.


6.das Erheben; (5 b); Nachforschung; Umfrage: eine amtliche, statistische E.; -en über etw. anstellen, durchführen, machen.
Erhebung  

Er|he|bung
Erhebung  


1. Anhöhe, Berg[gipfel], Bergrücken, Gipfel, Höcker, Höhe, Hügel; (österr.): Mugl; (ugs.): Buckel; (südd., österr., schweiz.): Bühel, Bühl.

2. Eintreibung, Einziehung, Forderung; (schweiz. Amtsspr.): Bezug.

3. Auflehnung, Aufruhr, Aufstand, Empörung, Krawall, Meuterei, Putsch, Rebellion, Revolte, Revolution, Unruhen, Volksaufstand, Volkserhebung; (schweiz.): Unrast; (bildungsspr.): Insurrektion.

4. Demoskopie, Enquete, Ermittlung, Meinungsumfrage, Nachforschung, Recherche, Überprüfung, Umfrage, Untersuchung, Volksbefragung; (bildungsspr.): Sondierung; (Soziol.): Befragung, Interview.

[Erhebung]
[Erhebungen]
Erhebung  

Er|he|bung, die; -, -en:

1.Anhöhe, Hügel, Berg[gipfel]: die höchste E. des Riesengebirges.


2.das Erheben (3 a): seine E. in den Adelsstand.


3.seelisches Glücksgefühl.


4.das Sicherheben; (4)Aufstand: eine bewaffnete E. des Volkes gegen die Diktatur.


5.das Erheben, (5 a)Einziehen von Abgaben: die E. erfolgt nach neuen Beitragssätzen.


6.das Erheben; (5 b)Nachforschung; Umfrage: eine amtliche, statistische E.; -en über etw. anstellen, durchführen, machen.
Erhebung  

n.
<f. 20>
1 <unz.> das Erheben; das Erhobenwerden
2 <zählb.> Forderung (von Gebühren); Ermittlung, Untersuchung, Erkundigung, Feststellung, Rundfrage; <fig.> Erbauung; großes Lob, Lobpreis (Lobes~); das Sicherheben (über), Höhe, Berg, Hügel (Boden~); Aufstand, Aufruhr; gerichtliche, polizeiliche, statistische ~en; ~en machen Erkundigungen einziehen, Ermittlungen, Umfragen anstellen; ~ über dem Meeresspiegel; seine ~ zum König; zu seiner inneren ~
[Er'he·bung]
[Erhebungen]