[ - Collapse All ]
Erholung  

Er|ho|lung, die; -: das Zurückgewinnen von Gesundheit u. Leistungsfähigkeit: E. suchen; Feriengebiete für E. suchende Großstädter; sie hat dringend E. nötig; zur E. [an die See, in ein Bad] fahren; die E. (Selbstreinigung) verschmutzten Wassers; E. des Bodens (Wiedergewinnung der Fruchtbarkeit).
Erholung  

Erholung  

Er|ho|lung, die; -: das Zurückgewinnen von Gesundheit u. Leistungsfähigkeit: E. suchen; Feriengebiete für E. suchende Großstädter; sie hat dringend E. nötig; zur E. [an die See, in ein Bad] fahren; die E. (Selbstreinigung) verschmutzten Wassers; E. des Bodens (Wiedergewinnung der Fruchtbarkeit).
Erholung  

n.
<f. 20; unz.> das Sicherholen, Entspannung, Kräftigung, Gesundung; er braucht ~; er hat ~ dringend nötig; im Gebirge, am Meer ~ suchen; zur ~ fahren wegfahren, verreisen, um sich zu erholen; zur ~ in ein Bad, an die See fahren
[Er'ho·lung]
[Erholungen]