[ - Collapse All ]
Erklärung  

Er|klä|rung, die; -, -en:

1.das Erklären; Deutung, Begründung; Darlegung der Zusammenhänge: sie hat, findet für alles eine E.; für dieses Verhalten verlange ich eine E. von Ihnen; ich musste mich mit dieser E. zufriedengeben.


2.Mitteilung; [offizielle] Äußerung: eine feierliche E.; die Regierung gibt eine E. ab.
Erklärung  

Er|klä|rung

Er|klä|rungs|not; in Erklärungsnot geraten, kommen
Erklärung  


1. Anmerkung, Ausdeutung, Ausführung, Auslegung, Ausmalung, Begründung, Darlegung, Deutung, Definition, Erläuterung, Kommentar, Konkretisierung, Lesart, Sinndeutung, Textverständnis, Veranschaulichung, Verdeutlichung, Verständnis; (geh.): Verbildlichung; (bildungsspr.): Exemplifikation, Illustration, Interpretation; (ugs.): Klarlegung; (Fachspr., bildungsspr.): Exegese; (meist Fachspr.): Deskription; (Logik): Explikation.

2. Äußerung, Bulletin, Deklaration, Manifest, Manifestation, Mitteilung, Nachricht, Statement, Stellungnahme, Verkündung, Verlautbarung; (schweiz.): Vernehmlassung; (geh.): Kundgabe, Verkündigung; (ugs.): Info; (Fachspr.): Enunziation; (Rechtsspr.): Bekundung; (bes. Rechtsspr.): Einlassung.

[Erklärung]
[Erklärungen, Erklaerung, Erklaerungen]
Erklärung  

Er|klä|rung, die; -, -en:

1.das Erklären; Deutung, Begründung; Darlegung der Zusammenhänge: sie hat, findet für alles eine E.; für dieses Verhalten verlange ich eine E. von Ihnen; ich musste mich mit dieser E. zufriedengeben.


2.Mitteilung; [offizielle] Äußerung: eine feierliche E.; die Regierung gibt eine E. ab.
Erklärung  

Erklärung, Erläuterung, Hinweistext
[Erläuterung, Hinweistext]
Erklärung  

n.
<f. 20> das Erklären; das Erklärtwerden, Erläuterung, Auslegung, Ausdeutung, Exegese; die erklärenden Worte; bindende Aussage; eine ~ der Regierung; eine ~ abgeben; eine ~ machen Liebeserklärung; eine eidesstattliche ~; das ist keine ~!; das genügt nicht als ~; eine ~ an Eides statt; er findet, hat für alles eine ~; von jmdm. eine ~ fordern
[Er'klä·rung]
[Erklärungen]