[ - Collapse All ]
Ernährung  

Er|näh|rung, die; -:

1.a)das Ernähren; das Ernährtwerden; Nahrungszufuhr: natürliche, künstliche E.; für vernünftige E. sorgen;

b)Nahrung[smittel]: tierische, pflanzliche E.; seine E. umstellen.



2.wirtschaftliche Versorgung: die E. der Hungernden in aller Welt.
Ernährung  

Er|näh|rung, die; -
Ernährung  


1. a) Nahrungsaufnahme, Nahrungszufuhr; (Med.): Nutrition.

b) Kost, Nahrung, Nahrungsmittel; (Med.): Nutriment[um].

2. Alimentation, Erhaltung, [Lebensmittel]versorgung, Unterhalt; (österr. Amtsspr. veraltet): Approvisation.

[Ernährung]
[Ernährungen, Ernaehrung, Ernaehrungen]
Ernährung  

Er|näh|rung, die; -:

1.
a)das Ernähren; das Ernährtwerden; Nahrungszufuhr: natürliche, künstliche E.; für vernünftige E. sorgen;

b)Nahrung[smittel]: tierische, pflanzliche E.; seine E. umstellen.



2.wirtschaftliche Versorgung: die E. der Hungernden in aller Welt.
Ernährung  

Ernährung, Ernährungsweise
[Ernährungsweise]
Ernährung  

n.
<f. 20; unz.> das Ernähren, Zufuhr der zum Leben u. Aufbau des Körpers notwendigen Stoffe, Nahrung; <fig.> Unterhalt; ausreichende, falsche, gesunde, gute, mangelhafte, richtige, schlechte, unzureichende ~; künstliche, natürliche ~
[Er'näh·rung]
[Ernährungen]