[ - Collapse All ]
erodieren  

ero|die|ren <lat.>: (Geol.) auswaschen u. zerstören
erodieren  

ero|die|ren <sw. V.; hat> [lat. erodere = weg-, ausnagen] (Geol.): den Boden auswaschen, wegspülen, abtragen: erodierte Flächen.
erodieren  

ero|die|ren <lat.> (Geol. auswaschen)
erodieren  

ero|die|ren <sw. V.; hat> [lat. erodere = weg-, ausnagen] (Geol.): den Boden auswaschen, wegspülen, abtragen: erodierte Flächen.
erodieren  

[sw.V.; hat] [lat. erodere= weg-, ausnagen] (Geol.): den Boden auswaschen, wegspülen, abtragen: erodierte Flächen.
erodieren  

v.
e·ro'die·ren <V.t.; hat> abnagen, auswaschen, wegschwemmen; ein Fluss erodiert Land, das Ufer [<lat. erodere „abnagen, wegbeizen“]
[ero'die·ren,]
[erodiere, erodierst, erodiert, erodieren, erodierte, erodiertest, erodierten, erodiertet, erodierest, erodieret, erodier, erodiert, erodierend]