[ - Collapse All ]
erretten  

er|rẹt|ten <sw. V.; hat> [mhd. erretten, ahd. irretten] (geh.): (jmdn.) retten (1) : jmdn. aus großer Not e.; er hat sie vom/vor dem Tode des Ertrinkens errettet.
erretten  

er|rẹt|ten (geh.); jmdn. von oder vor etwas erretten
erretten  

er|rẹt|ten <sw. V.; hat> [mhd. erretten, ahd. irretten] (geh.): (jmdn.) retten (1): jmdn. aus großer Not e.; er hat sie vom/vor dem Tode des Ertrinkens errettet.
erretten  

[sw.V.; hat] [mhd. erretten, ahd. irretten] (geh.): (jmdn.) retten (1): jmdn. aus großer Not e.; er hat sie vom/vor dem Tode des Ertrinkens errettet.
erretten  

erlösen (von), erretten (aus, von)
[erlösen]
erretten  

v.
<V.t.; hat> retten, vor etwas bewahren; jmdn. aus Bedrängnis, Gefahr, Not ~; jmdn. vom, vorm Tode ~
[er'ret·ten]
[errette, errettest, errettet, erretten, errettete, errettetest, erretteten, errettetet, errett, errettet, errettend]