[ - Collapse All ]
erschauern  

er|schau|ern <sw. V.; ist> (geh.): von einem Schauer ergriffen, überlaufen werden: vor Kälte, vor Entsetzen e.; die plötzliche Stille ließ sie e.; <subst.:> ein wohliges Erschauern.
erschauern  

er|schau|ern (geh.)
erschauern  

er|schau|ern <sw. V.; ist> (geh.): von einem Schauer ergriffen, überlaufen werden: vor Kälte, vor Entsetzen e.; die plötzliche Stille ließ sie e.; <subst.:> ein wohliges Erschauern.
erschauern  

[sw.V.; ist] (geh.): von einem Schauer ergriffen, überlaufen werden: vor Kälte, vor Entsetzen e.; die plötzliche Stille ließ sie e.; [subst.:] ein wohliges Erschauern.