[ - Collapse All ]
ersichtlich  

er|sịcht|lich <Adj.>: für den Intellekt deutlich erkennbar: ohne -en Grund; es ist nicht e., was sie gemeint hat; man hat uns e. (augenscheinlich, offensichtlich) belogen.
ersichtlich  

er|sịcht|lich
ersichtlich  

augenfällig, bemerkbar, erkennbar, fassbar, fühlbar, klar, nachvollziehbar, merklich, offenkundig, offensichtlich, plausibel, sichtbar, sichtlich, spürbar, unübersehbar, verständlich, wahrnehmbar; (geh.): augenscheinlich; (bildungsspr.): evident, flagrant, manifest; (bildungsspr. veraltet): konzeptibel.
[ersichtlich]
[ersichtlicher, ersichtliche, ersichtliches, ersichtlichen, ersichtlichem]
ersichtlich  

er|sịcht|lich <Adj.>: für den Intellekt deutlich erkennbar: ohne -en Grund; es ist nicht e., was sie gemeint hat; man hat uns e. (augenscheinlich, offensichtlich) belogen.
ersichtlich  

Adj.: für den Intellekt deutlich erkennbar: ohne -en Grund; es ist nicht e., was sie gemeint hat; man hat uns e. (augenscheinlich, offensichtlich) belogen.
ersichtlich  

adj.
<Adj.> sichtbar, deutlich, klar, offenbar; hieraus ist ~, dass …
[er'sicht·lich]
[ersichtlicher, ersichtliche, ersichtliches, ersichtlichen, ersichtlichem]