[ - Collapse All ]
erspüren  

er|spü|ren <sw. V.; hat> [mhd. erspürn = aufspüren] (geh.):
a) gefühlsmäßig erfassen, erkennen, wahrnehmen: ich erspürte Misstrauen bei ihr;

b)(selten) ertasten.
erspüren  

er|spü|ren (geh.)
erspüren  

er|spü|ren <sw. V.; hat> [mhd. erspürn = aufspüren] (geh.):
a) gefühlsmäßig erfassen, erkennen, wahrnehmen: ich erspürte Misstrauen bei ihr;

b)(selten) ertasten.
erspüren  

[sw.V.; hat] [mhd. erspürn = aufspüren] (geh.): a) gefühlsmäßig erfassen, erkennen, wahrnehmen: ich erspürte Misstrauen bei ihr; b) (selten) ertasten.