[ - Collapse All ]
ersprießlich  

er|sprieß|lich <Adj.> [zu veraltet ersprießen = von Nutzen sein] (geh.): nutzbringend, fruchtbar: eine -e Zusammenarbeit.
ersprießlich  

er|sprieß|lich (geh.)
ersprießlich  

er|sprieß|lich <Adj.> [zu veraltet ersprießen = von Nutzen sein] (geh.): nutzbringend, fruchtbar: eine -e Zusammenarbeit.
ersprießlich  

Adj. [zu veraltet ersprießen= von Nutzen sein] (geh.): nutzbringend, fruchtbar: eine -e Zusammenarbeit.
ersprießlich  

adj.
<Adj.> vorteilhaft, günstig, nutzbringend; eine ~e Beschäftigung; dieser Anblick ist nicht ~
[er'sprie߷lich]
[ersprießlicher, ersprießliche, ersprießliches, ersprießlichen, ersprießlichem, ersprießlicherer, ersprießlichere, ersprießlicheres, ersprießlicheren, ersprießlicherem, ersprießlichster, ersprießlichste, ersprießlichstes, ersprießlichsten, ersprießlichstem]