[ - Collapse All ]
Erwiderung  

Er|wi|de|rung, die; -, -en:

1.das Erwidern; (1); Antwort: eine mündliche, schriftliche E.


2.das Erwidern (2) : die E. eines Besuchs, ihrer Liebe.
Erwiderung  

Er|wi|de|rung
Erwiderung  

Antwort, Beantwortung, Einwand, Einwurf, Entgegnung, Gegenbemerkung, Reaktion, Rückäußerung; (geh.): Gegenrede; (bildungsspr., Rechtsspr.): Replik; (ugs.): Konter; (landsch.): Gegenwort; (kath. Kirche): Reskript; (Rhet.): Responsion.
[Erwiderung]
[Erwiderungen]
Erwiderung  

Er|wi|de|rung, die; -, -en:

1.das Erwidern; (1)Antwort: eine mündliche, schriftliche E.


2.das Erwidern (2): die E. eines Besuchs, ihrer Liebe.
Erwiderung  

n.
<f. 20> Antwort, Entgegnung, Vergeltung; diese Frage bedarf keiner ~; in ~ Ihres freundlichen Angebots <Amtsdt.>
[Er'wi·de·rung]
[Erwiderungen]