[ - Collapse All ]
Erzamt  

Ẹrz|amt, das [↑ erz- , Erz-] (hist.): oberste Reichswürde u. vor allem bei der Krönung des Königs von den Kurfürsten ausgeübtes Ehrenamt im Heiligen Römischen Reich (z.B. Erzkämmerer, Erzkanzler, Erztruchsess).
Erzamt  

Ẹrz|amt, das [↑ erz-, Erz-] (hist.): oberste Reichswürde u. vor allem bei der Krönung des Königs von den Kurfürsten ausgeübtes Ehrenamt im Heiligen Römischen Reich (z.B. Erzkämmerer, Erzkanzler, Erztruchsess).
Erzamt  

n.
<n. 12u; im alten röm.-dt. Reich> von den Kur- od. Reichsfürsten ausgeübtes Staats- u. Hofamt, z.B. Erzmarschall, Erztruchsess
['Erz·amt]
[Erzamtes, Erzamte, Erzämter, Erzämtern]