[ - Collapse All ]
Erzieher  

Er|zie|her, der; -s, -:

1.jmd., der Kinder u. Jugendliche erzieht: dieser Lehrer ist der geborene E.


2.jmd., der eine Ausbildung an einer Fachschule als Betreuer von Kindern und Jugendlichen in öffentlichen Einrichtungen (wie Kindergärten, Heimen) abgeschlossen hat (Berufsbez.).
Erzieher  

Er|zie|her
Erzieher  

Kindergärtnerin, Lehrer, Lehrerin, Pädagoge, Pädagogin; (geh.): Lehrmeister; (veraltet): Bonne; (früher): Gouvernante; (Päd.): Mentor, Mentorin.
[Erzieher, Erzieherin]
[Erzieherin, Erziehers, Erziehern, Erzieherinnen]
Erzieher  

Er|zie|her, der; -s, -:

1.jmd., der Kinder u. Jugendliche erzieht: dieser Lehrer ist der geborene E.


2.jmd., der eine Ausbildung an einer Fachschule als Betreuer von Kindern und Jugendlichen in öffentlichen Einrichtungen (wie Kindergärten, Heimen) abgeschlossen hat (Berufsbez.).
Erzieher  

Erzieher, Pädagoge
[Pädagoge]
Erzieher  

n.
<m. 3; i.w.S.> jmd., der einen anderen erzieht; <i.e.S.> Lehrer, Pädagoge; ausgebildeter Betreuer von Kindern in Kindergärten, -horten u.Ä. (Berufsbez.); ein guter, schlechter, der geborene ~ sein
[Er'zie·her]
[Erziehers, Erziehern, Erzieherin, Erzieherinnen]