[ - Collapse All ]
Espadrille  

Es|pa|d|rille [...'dri:j] die; -, -s [...'dri:j] <gr.-lat.-span.-fr.>: Leinenschuh mit einer Sohle aus Espartogras [der mit Bändern kreuzweise um den unteren Teil der Waden geschnürt wird]
Espadrille  

Es|pa|drille [...'dri:j], die; -, -s [...'dri:j] <meist Pl.> [frz. espadrille, Nebenf. von älter espardille < provenz. espardi(l)hos (Pl.)="Sandalen" aus Espartogras < aprovenz. espart < span. esparto, ↑ Esparto ]: Leinenschuh mit einer aus Gräsern o. Ä. geflochtenen Sohle [u. mit kreuzweise um den unteren Teil der Wade geschnürten Bändern].
Espadrille  

Es|pa|d|rille [...'dri:j], die; -, -s meist Plur. <span.-franz.> (sommerlicher Leinenschuh mit einer Sohle aus Espartogras)
Espadrille  

Es|pa|drille [...'dri:j], die; -, -s [...'dri:j] <meist Pl.> [frz. espadrille, Nebenf. von älter espardille < provenz. espardi(l)hos (Pl.)="Sandalen" aus Espartogras < aprovenz. espart < span. esparto, ↑ Esparto]: Leinenschuh mit einer aus Gräsern o. Ä. geflochtenen Sohle [u. mit kreuzweise um den unteren Teil der Wade geschnürten Bändern].
Espadrille  

[...'dri:j], die; -, -s [...'dri:j] [meist Pl.] [frz. espadrille, Nebenf. von älter espardille [ provenz. espardi(l)hos (Pl.) = Sandalen aus Espartogras [ aprovenz. espart [ span. esparto, Esparto]: Leinenschuh mit einer aus Gräsern o.Ä. geflochtenen Sohle [u. mit kreuzweise um den unteren Teil der Wade geschnürten Bändern].
Espadrille  

n.
<auch> Es·pad·ril·le <[-'dri:jə] f. 10; Pl. [-'dri:jəs]> flacher Stoffschuh mit einer Sohle aus Espartogras [span.; frz.]
[Es·pa·dril·le,]
[Espadrilles]