[ - Collapse All ]
Esparto  

Es|pạr|to der; -s, -s <span.> u. Es|pạr|to|gras das; -es, ...gräser:
a)in Spanien u. Algerien wild wachsendes Steppengras;

b)das zähe Blatt des Espartograses, das bes. zur Papierfabrikation verwendet wird; vgl. Alfa, Halfa
Esparto  

Es|pạr|to, der; -s, -s [span. esparto < lat. spartum < griech. spárton]:
a)(zu den Süßgräsern gehörendes) hoch wachsendes Gras mit scharfkantigem Halm u. langer Blütenrispe;

b)Blatt der Espartos, (a), das bes. zur Papierfabrikation verwendet wird.
Esparto  

Es|pạr|to, der; -s <span.> (ein Gras)
Esparto  

Es|pạr|to, der; -s, -s [span. esparto < lat. spartum < griech. spárton]:
a)(zu den Süßgräsern gehörendes) hoch wachsendes Gras mit scharfkantigem Halm u. langer Blütenrispe;

b)Blatt der Espartos, (a)das bes. zur Papierfabrikation verwendet wird.
Esparto  

n.
<m. 6; unz.> Es'par·to·gras <n. 12u; unz.> die Blätter der auf den trockenen, steinigen Hochflächen des westl. Mittelmeergebietes wachsenden Süßgräser Lygeum spartum u. Stipa tenacissima, die seit alten Zeiten zu Flechtarbeiten verwendet werden u. Rohstoff für die Papierherstellung sind; Sy Alfagras, Halfa(gras)
[Es'par·to]
[Espartos, Espartogras, Espartograses, Espartograse, Espartogräser, Espartogräsern]