[ - Collapse All ]
Esplanade  

Es|p|la|na|de die; -, -n <lat.-it.-fr.>: freier Platz, der meist durch Abtragung alter Festungswerke entstanden ist
Esplanade  

Es|pla|na|de, die; -, -n [frz. esplanade < ital. spianata, zu: spianare="ebnen" < lat. explanare="eben" ausbreiten]: freier [Vor]platz (vor großen [öffentlichen] Gebäuden od. Gärten).
Esplanade  

Es|p|la|na|de, die; -, -n <franz.> (freier Platz)
Esplanade  

Es|pla|na|de, die; -, -n [frz. esplanade < ital. spianata, zu: spianare="ebnen" < lat. explanare="eben" ausbreiten]: freier [Vor]platz (vor großen [öffentlichen] Gebäuden od. Gärten).
Esplanade  

n.
<f. 19; bei Festungen> freier Raum zwischen der Zitadelle u. der inneren Umwallung; <allg.> großer, freier Platz [frz., „freier Platz, Vorplatz“]
[Es·pla'na·de]
[Esplanaden]