[ - Collapse All ]
Esse  

Ẹs|se das; - <lat.>: (Philos.) Sein, Wesen
Esse  

Ẹs|se, die; -, -n [mhd. esse, ahd. essa = Feuerherd, eigtl. = die Brennende, Glühende, verw. mit ↑ Asche ]:

1.a)(landsch., bes. ostmd.) Schornstein; Fabrikschlot;

b)[Rauchfang über dem] Herd einer Schmiede;:

*etw. in die E. schreiben (ugs.; ↑ Schornstein ).



2.(landsch. scherzh.) Zylinderhut.
Esse  

Ẹs|se, die; -, -n (Schmiedeherd; bes. ostmitteld. für Schornstein)
Esse  

Ẹs|se, die; -, -n [mhd. esse, ahd. essa = Feuerherd, eigtl. = die Brennende, Glühende, verw. mit ↑ Asche]:

1.
a)(landsch., bes. ostmd.) Schornstein; Fabrikschlot;

b)[Rauchfang über dem] Herd einer Schmiede;:

*etw. in die E. schreiben (ugs.; ↑ Schornstein).



2.(landsch. scherzh.) Zylinderhut.
Esse  

n.
<f. 19; bes. ostmitteldt.> Schornstein, Kamin; Rauchfang über dem Herd; <umg.; scherzh.> Zylinderhut; das kannst du in die ~ schreiben <umg.> als verloren aufgeben; [<ahd. essa <germ. *asjo „Esse, Feuerherd“; zu idg. *as- „brennen“; verwandt mit Asche]
['Es·se]
[Essen]