[ - Collapse All ]
Essener  

Es|se|ner die (Plural) <hebr.-gr.>: altjüdische Sekte (etwa von 150 v. Chr. bis 70 n. Chr.) mit einem Gemeinschaftsleben nach Art von Mönchen
Essener  

1Ẹs|se|ner, der; -s, -: Ew. zu 2↑ Essen .

2Ẹs|se|ner <indekl. Adj.>: zu 2↑ Essen .

3Es|se|ner, der; -s, - [griech. Essēnoí, aus dem Aram., wohl eigtl. = die Sorger]: Angehöriger einer altjüdischen Glaubensgemeinschaft.
Essener  

Es|se|ner Plur. <hebr.> (eine altjüdische Sekte)

Ẹs|se|ner < zu 2Essen>
Essener  

1Ẹs|se|ner, der; -s, -: Ew. zu 2↑ Essen.

2Ẹs|se|ner <indekl. Adj.>: zu 2↑ Essen.

3Es|se|ner, der; -s, - [griech. Essēnoí, aus dem Aram., wohl eigtl. = die Sorger]: Angehöriger einer altjüdischen Glaubensgemeinschaft.
Essener  

[indekl. Adj.]: zu 2Essen.
Essener  

n.
<Pl.; Rel.> frühjüdische Glaubensgemeinschaft zwischen 150 v. Chr. - 70 n. Chr., die bei einigen antiken Autoren als äußerst asketisch und vereinsähnlich organisiert beschrieben wird; oV Essäer
[Es'se·ner]