[ - Collapse All ]
Essigbaum  

Ẹs|sig|baum, der: kleiner, meist mehrstämmiger (strauchartiger), oft als Ziergewächs angepflanzter Baum, dessen Rinde, bes. die der Wurzel, Gerbstoff enthält; Hirschkolbensumach.
Essigbaum  

Ẹs|sig|baum
Essigbaum  

Ẹs|sig|baum, der: kleiner, meist mehrstämmiger (strauchartiger), oft als Ziergewächs angepflanzter Baum, dessen Rinde, bes. die der Wurzel, Gerbstoff enthält; Hirschkolbensumach.
Essigbaum  

n.
<m. 1u> der Gattung Sumach angehörender, aus dem atlantischen Nordamerika stammender Zierstrauch: Rhus typhina; Sy Essigsumach, Kolbensumach
['Es·sig·baum]
[Essigbaumes, Essigbaums, Essigbaume, Essigbäume, Essigbäumen]