[ - Collapse All ]
ethisch  

ethisch <gr.-lat.>:

1.die Ethik betreffend.


2.die von Verantwortung u. Verpflichtung anderen gegenüber getragene Lebensführung, -haltung betreffend, auf ihr beruhend; sittlich; ethische Indikation: Indikation für einen Schwangerschaftsabbruch aus ethischen Gründen (z. B. nach einer Vergewaltigung); ethisches Produkt <nach engl. ethical product(s)>: rezeptpflichtiges Arzneimittel
ethisch  

ethisch <Adj.> [lat. ethicus < griech. ēthikós="sittlich," moralisch, zu: ẽthos, ↑ Ethos ]:

1.die Ethik (1 a) betreffend, zur Ethik (1 a) gehörend: -e Gesichtspunkte, Begründungen.


2.auf einer Ethik (2) beruhend, dazugehörend; von sittlichem Verhalten bestimmt, davon zeugend; sittlich: -e Werte, Motive.
ethisch  

ethisch (sittlich)
ethisch  

moralisch, sittlich.
[ethisch]
[ethischer, ethische, ethisches, ethischen, ethischem, ethischerer, ethischere, ethischeres, ethischeren, ethischerem, ethischester, ethischeste, ethischestes, ethischesten, ethischestem]
ethisch  

ethisch <Adj.> [lat. ethicus < griech. ēthikós="sittlich," moralisch, zu: ẽthos, ↑ Ethos]:

1.die Ethik (1 a) betreffend, zur Ethik (1 a) gehörend: -e Gesichtspunkte, Begründungen.


2.auf einer Ethik (2) beruhend, dazugehörend; von sittlichem Verhalten bestimmt, davon zeugend; sittlich: -e Werte, Motive.
ethisch  

Adj. [lat. ethicus [ griech. ethik¨®s = sittlich, moralisch, zu: ethos, Ethos]: 1. die Ethik (1 a) betreffend, zur Ethik (1 a) gehörend: -e Gesichtspunkte, Begründungen. 2. auf einer Ethik (2) beruhend, dazugehörend; von sittlichem Verhalten bestimmt, davon zeugend; sittlich: -e Werte, Motive.
ethisch  

ethisch, moralisch, sittlich
[moralisch, sittlich]
ethisch  

adj.
'e·thisch <Adj.> die Ethik betreffend, hinsichtlich der Ethik, zu ihr gehörend, sittlich, moralisch; sittlich gut [<grch. ethikos „sittlich“]
['ethisch,]
[ethischer, ethische, ethisches, ethischen, ethischem, ethischerer, ethischere, ethischeres, ethischeren, ethischerem, ethischester, ethischeste, ethischestes, ethischesten, ethischestem]