[ - Collapse All ]
Etikett  

Eti|kẹtt das; -[e]s, -e[n], auch: -s <niederl.-fr.>: mit einer Aufschrift versehenes [Papier]schildchen [zum Aufkleben]
Etikett  

Eti|kẹtt, das; -[e]s, -e[n], auch: -s [zu 1↑ Etikette ]: [aufgeklebtes, angehängtes] Hinweisschildchen (an Gegenständen, Waren): ein E. einnähen; die Flasche hat kein E.; der Preis steht auf dem E.; jmdn. od. etw. mit einem E. versehen (meist abwertend; [oberflächlich] in eine bestimmte Kategorie einordnen; vorschnell abstempeln).
Etikett  

Eti|kẹtt, das; -[e]s, Plur. -e[n], auch -s und (schweiz., österr., sonst veraltet) Eti|kẹt|te, die; -, -n <franz.> (Zettel mit [Preis]aufschrift, Schild[chen])
[Etikette]
Etikett  

Aufklebeetikett, Aufkleber, Aufklebezettel, Plakette, Schildchen, Sticker; (österr.): Pickerl; (schweiz., österr., sonst veraltet): Etikette; (bayr., österr.): Wapperl; (Werbespr.): Label.
[Etikett]
[Etikettes, Etiketts, Etikette, Etiketten]
Etikett  

Eti|kẹtt, das; -[e]s, -e[n], auch: -s [zu 1↑ Etikette]: [aufgeklebtes, angehängtes] Hinweisschildchen (an Gegenständen, Waren): ein E. einnähen; die Flasche hat kein E.; der Preis steht auf dem E.; jmdn. od. etw. mit einem E. versehen (meist abwertend; [oberflächlich] in eine bestimmte Kategorie einordnen; vorschnell abstempeln).
Etikett  

Öse, Etikett, Lasche, Schlaufe, Streifen
[Öse, Lasche, Schlaufe, Streifen]
Etikett  

n.
E·ti'kett <n. 11 od. n. 15> Warenkennzeichen, Aufschrift, Preiszettel, Preisschild; Sy <veraltet> Etikette1 ;etwas mit einem ~ versehen [<frz. étiquette, urspr. „Stift zum Anheften eines Zettels“, dann „Bezeichnungszettel“, „Zettel mit der Hofrangordnung“, dann „Inbegriff der (bei Hof geübten) Förmlichkeiten“ <nddt. sticke „Stiftchen“; verwandt mit Stecken]
[Eti'kett,]
[Etikettes, Etiketts, Etikette, Etiketten]