[ - Collapse All ]
etikettieren  

eti|ket|tie|ren: mit einem Etikett versehen
etikettieren  

eti|ket|tie|ren <sw. V.; hat> [frz. étiqueter]:

1.mit einem Etikett versehen: Flaschen, Waren e.


2.[oberflächlich, vorschnell] in eine bestimmte Kategorie einordnen; mit einem gebräuchlichen Begriff kennzeichnen.
etikettieren  

eti|ket|tie|ren (mit einem Etikett versehen)
etikettieren  


1. beschildern, beschriften.

2. benennen, bezeichnen, klassifizieren, titulieren; (bildungsspr.): apostrophieren, kategorisieren, qualifizieren, rubrizieren; (ugs.): in eine bestimmte Schublade stecken; (ugs. scherzh.): benamsen.

[etikettieren]
[etikettiere, etikettierst, etikettiert, etikettierte, etikettiertest, etikettierten, etikettiertet, etikettierest, etikettieret, etikettier, etikettierend]
etikettieren  

eti|ket|tie|ren <sw. V.; hat> [frz. étiqueter]:

1.mit einem Etikett versehen: Flaschen, Waren e.


2.[oberflächlich, vorschnell] in eine bestimmte Kategorie einordnen; mit einem gebräuchlichen Begriff kennzeichnen.
etikettieren  

[sw.V.; hat] [frz. ¨¦tiqueter]: 1. mit einem Etikett versehen: Flaschen, Waren e. 2. [oberflächlich, vorschnell] in eine bestimmte Kategorie einordnen; mit einem gebräuchlichen Begriff kennzeichnen.
etikettieren  

v.
e·ti·ket'tie·ren <V.t.; hat> mit einem Etikett versehen
[eti·ket'tie·ren,]
[etikettiere, etikettierst, etikettiert, etikettieren, etikettierte, etikettiertest, etikettierten, etikettiertet, etikettierest, etikettieret, etikettier, etikettiert, etikettierend]