[ - Collapse All ]
Etui  

Etui [et'vi:, e'tўi:] das; -s, -s <fr.>: kleines [flaches] Behältnis zum Aufbewahren kostbarer od. empfindlicher Gegenstände
Etui  

Etui [εt'vi:, e'tўi:], das; -s, -s [frz. étui, afrz. estui, zu: estuier = einschließen, H. u.]:

1.kleiner [flacher] Behälter, meist aus festerem Material, zum Mitführen, Aufbewahren eines od. mehrerer Gegenstände bestimmter Art: ein goldenes E. mit Zigaretten; die Brille ins E. stecken.


2.(ugs. scherzh.) schmales, enges Bett.
Etui  

Etui [εt'vi:], das; -s, -s <franz.> (Behälter, [Schutz]hülle)
Etui  

Futteral, Hülle.
[Etui]
[Etuis]
Etui  

Etui [εt'vi:, e'tўi:], das; -s, -s [frz. étui, afrz. estui, zu: estuier = einschließen, H. u.]:

1.kleiner [flacher] Behälter, meist aus festerem Material, zum Mitführen, Aufbewahren eines od. mehrerer Gegenstände bestimmter Art: ein goldenes E. mit Zigaretten; die Brille ins E. stecken.


2.(ugs. scherzh.) schmales, enges Bett.
Etui  

[':, e'tyi:], das; -s, -s [frz. ¨¦tui, afrz. estui, zu: estuier= einschließen, H. u.]: 1. kleiner [flacher] Behälter, meist aus festerem Material, zum Mitführen, Aufbewahren eines od. mehrerer Gegenstände bestimmter Art: ein goldenes E. mit Zigaretten; die Brille ins E. stecken. 2. (ugs. scherzh.) schmales, enges Bett.
Etui  

Etui, Futteral, Hülle
[Futteral, Hülle]
Etui  

n.
E·tui <[e'tvi:] od. [ety'i:] n. 15> Futteral, Behälter (Brillen~, Füllhalter~, Zigaretten~) [<frz. étui „Futteral, Gehäuse, Behälter“]
[Etui,]
[Etuis]