[ - Collapse All ]
Eutrophierung  

Eu|tro|phie|rung die; -, -en: unerwünschte Zunahme eines Gewässers an Nährstoffen u. damit verbundenes nutzloses u. schädliches Pflanzenwachstum
Eutrophierung  

Eu|tro|phie|rung (unerwünschte Zunahme von Nährstoffen in Gewässern)
Eutrophierung  

n.
<f. 20; unz.> Nährstoffanreicherung in einem Gewässer und damit verbundenes übermäßiges, schädliches Pflanzenwachstum [Eutrophie]
[Eu·tro'phie·rung]
[Eutrophierungen]