[ - Collapse All ]
evangelikal  

evan|ge|li|kal <gr.-mlat.-engl.>:

1.dem Evangelium gemäß.


2.zur englischen ↑ Low Church gehörend.


3.die unbedingte Autorität des Neuen Testaments im Sinne des ↑ Fundamentalismus vertretend (von der Haltung evangelischer Freikirchen)
evangelikal  

evan|ge|li|kal <Adj.> [engl. evangelical, zu: evangelic = die Evangelien betreffend < kirchenlat. euangelicus, ↑ evangelisch ] (christl. Rel.):

1. (Theol.) dem Evangelium gemäß.


2.die unbedingte Autorität des Neuen Testaments im Sinne des Fundamentalismus vertretend.
evangelikal  

evan|ge|li|kal (die unbedingte Autorität des Evangeliums vertretend)
evangelikal  

evan|ge|li|kal <Adj.> [engl. evangelical, zu: evangelic = die Evangelien betreffend < kirchenlat. euangelicus, ↑ evangelisch] (christl. Rel.):

1. (Theol.) dem Evangelium gemäß.


2.die unbedingte Autorität des Neuen Testaments im Sinne des Fundamentalismus vertretend.
evangelikal  

Adj. [engl. evangelical, zu: evangelic = die Evangelien betreffend [ kirchenlat. euangelicus, evangelisch] (christl. Rel.): 1. (Theol.) dem Evangelium gemäß. 2. die unbedingte Autorität des Neuen Testaments im Sinne des Fundamentalismus vertretend.
evangelikal  

adj.
e·van·ge·li'kal <[-vaŋ-] Adj.> Anhänger der Evangelikalen, in der Art der Evangelikalen, sie betreffend
[evan·ge·li'kal,]
[evangelikaler, evangelikale, evangelikales, evangelikalen, evangelikalem]