[ - Collapse All ]
Evolution  

Evo|lu|ti|on die; -, -en:

1.a)allmählich fortschreitende Entwicklung; Fortentwicklung im Geschichtsablauf;

b)stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen von niederen zu höheren Formen.



2.↑ Präformation
Evolution  

Evo|lu|ti|on, die; -, -en [lat. evolutio = das Aufschlagen (eines Buches), zu: evolvere, ↑ evolvieren ]:

1.(bildungsspr.) langsame, bruchlos fortschreitende Entwicklung bes. großer od. großräumiger Zusammenhänge; allmähliche Fortentwicklung im Geschichtsablauf: die E. der Gesellschaftsformen.


2.(Biol.) stammesgeschichtliche Entwicklung von niederen zu höheren Formen des Lebendigen: die E. der irdischen Fauna.
Evolution  

Evo|lu|ti|on, die; -, -en <lat.> ([allmählich fortschreitende] Entwicklung; Biol. stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen)
Evolution  


1. Aufstieg, Ausbildung, Entfaltung, Entwicklung, Formung, Fortentwicklung, Heranbildung, Herausbildung, Weiterentwicklung; (geh.): Emporstieg; (Fachspr., bildungsspr.): Genese.

2. Entwicklungsgang, Entwicklungsprozess, Entwicklungsverlauf.

[Evolution]
[Evolutionen]
Evolution  

Evo|lu|ti|on, die; -, -en [lat. evolutio = das Aufschlagen (eines Buches), zu: evolvere, ↑ evolvieren]:

1.(bildungsspr.) langsame, bruchlos fortschreitende Entwicklung bes. großer od. großräumiger Zusammenhänge; allmähliche Fortentwicklung im Geschichtsablauf: die E. der Gesellschaftsformen.


2.(Biol.) stammesgeschichtliche Entwicklung von niederen zu höheren Formen des Lebendigen: die E. der irdischen Fauna.
Evolution  

Entwicklung, Evolution, Fortentwicklung, Fortgang, Weiterentwicklung
[Entwicklung, Fortentwicklung, Fortgang, Weiterentwicklung]
Evolution  

n.
E·vo·lu·ti'on <[evo-] f. 20> allmähl. Entwicklung, bes. die der Lebewesen von niederen zu höheren Formen [<lat. evolutio „Entwicklung, Entfaltung“]
[Evo·lu·ti'on,]
[Evolutionen]