[ - Collapse All ]
Exarch  

Ex|ạrch der; -en, -en <gr.-lat.>:

1.(hist.) byzantinischer (oströmischer) Statthalter.


2.in der orthodoxen Kirche Vertreter des ↑ Patriarchen (3) für ein bestimmtes Gebiet (↑ Diaspora a)
Exarch  

Exạrch, der; -en, -en [spätlat. exarchus = Vorgesetzter < griech. éxarchos, zu: exárchein="Anführer" sein, zu: árchein, ↑ Architekt ]:

1.(hist.) byzantinischer (oströmischer) Statthalter (in Italien od. Nordafrika).


2.(Ostkirche) für ein bestimmtes Gebiet, einen bestimmten Auftrag zuständiger Vertreter des Patriarchen; Obermetropolit.
Exarch  

Ex|ạrch, der; -en, -en <griech.> (byzantinischer weltl. od. geistl. Statthalter)
Exarch  

Exạrch, der; -en, -en [spätlat. exarchus = Vorgesetzter < griech. éxarchos, zu: exárchein="Anführer" sein, zu: árchein, ↑ Architekt]:

1.(hist.) byzantinischer (oströmischer) Statthalter (in Italien od. Nordafrika).


2.(Ostkirche) für ein bestimmtes Gebiet, einen bestimmten Auftrag zuständiger Vertreter des Patriarchen; Obermetropolit.
Exarch  

n.
<m. 16> byzantin. Statthalter einer Provinz in Italien; <Ostkirche> Oberbischof, Obermetropolit [<grch. exarchos „Vorsteher“; zu arche „Herrschaft“]

Die Buchstabenfolge ex·a… kann in Fremdwörtern auch e·xa… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. Exartikulation.
[Ex'arch]
[Exarchen]