[ - Collapse All ]
Exilliteratur  

Exil|li|te|ra|tur die; -, -en: während eines aus politischen od. religiösen Gründen erzwungenen od. freiwilligen ↑ Exils verfasste Literatur, bes. zur Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland
Exilliteratur  

Exil|li|te|ra|tur, die: Literatur von Autorinnen u. Autoren, die im Exil leben (bes. Werke deutscher Autorinnen u. Autoren, die während des Nationalsozialismus im Exil lebten).
Exilliteratur  

Exil|li|te|ra|tur
Exilliteratur  

Exil|li|te|ra|tur, die: Literatur von Autorinnen u. Autoren, die im Exil leben (bes. Werke deutscher Autorinnen u. Autoren, die während des Nationalsozialismus im Exil lebten).
Exilliteratur  

n.
<[-'-----]> E'xil·li·te·ra·tur <f. 20> die von den während des Nationalsozialismus im Exil lebenden Schriftstellern geschriebenen Werke
[Exil·li·te·ra·tur]
[Exilliteraturen]